Hubert Bär: Der Heidelberger Tunnel-Mord. Kriminalroman

Wellhöfer Verlag. Mannheim, 2010. 214 Seiten. 11,90 EURO
ISBN 978-3-939540-65-6

Der geplante Bau eines Straßentunnels entlang des Neckars, des sogenannten Neckarufertunnels, erhitzt in Heidelberg die Gemüter. Sowohl im Gemeinderat als auch in der Bevölkerung schlagen die Wellen hoch. Da kommt einer der namhaftesten Befürworter und federführenden Beamten des Projekts unter mysteriösen Umständen zu Tode. Handelt es sich um Mord?

Mit dem frisch gebackenen Privatdetektiv Carsten Mildner macht sich der Leser auf die Suche nach klärenden Zusammenhängen, nach möglichen Motiven und Tätern. Auf einem labyrinthischen Weg, der den ganzen Spürsinn fordert, öffnen sich hinter den Geschehnissen immer neue Perspektiven. Vieles deutet darauf hin, dass jemand aus dem Hintergrund heraus die Fäden zieht. Und letztlich bleibt die Frage: Wer ist Paul?

Eine Studie abgründiger Charaktere. Eine Parabel auf die Undurchschaubarkeit und Unberechenbarkeit zwischenmenschlicher und gesellschaftlicher Vorgänge.

Pressestimmen

Zurück

Zur Startseite